Beschreibung:

 

SB-BACnet-2013

Die Automationsstation SB-BACnet ist eine Prozessoreinheit mit integriertem, farbigem Touchpanel. Das frei programmierbare und konfigurierbare Automationsgerät dient als leistungsstarke Prozessoreinheit zum Messen, Steuern, Regeln und Überwachen von komplexen Anlagen oder Anlagenteilen. Das integrierte 7“ Touch Panel ermöglicht den vollen Zugriff zu allen Daten des Systems an jedem Ort und zu jeder Zeit. Ein hohes Maß an Anlagensicherheit wird durch ein internes und eigenständiges Alarm-Management und Datalogging erreicht.

Durch  eine Vielzahl von integrierten Schnittstellen die das System bietet, ist es möglich nicht nur mit dem Standard Protokoll BACnet IP auf Ethernet  Basis mit  zertifizierten Fremdsystemen sondern auch mit EIB/KNX, BACnet MS/TP, Modbus, M-Bus, CAN-Bus und vielen mehr zu kommunizieren.

Die Automationsstation SB-BACnet entspricht dem Device-Profil BACnet Building Controller (B-BC).

Der Anschluss der untergeordneten Ein-Ausgangsautomationsmodule erfolgt über den Systembus (COM1). Die Bestückung und Belegung der Automationseinheit ist frei wählbar und richtet sich nur nach Art und Größe der zu regelnden und steuernden Anlagen. Der Einbau der Automationsstation SB-BACnet, sowie aller Schaltschrankeinbaumodule des SysCom Systems Scalar erfolgt in ein 19“ Standard-Rack. Am farbigen Touchpanel lassen sich, nach der Anmelden des Benutzers mit ID und Passwort, in Menüform alle Daten des Systems aufrufen und verändern, sofern der Benutzer über die ausreichende Berechtigung verfügt. Alarme werden übersichtlich in einer Liste im Klartext angezeigt und können sowohl örtlich am Automationsgerät als auch über eine evtl. vorhandene GLT quittiert werden.

Support_Button Download_Button

Technische Daten:

Einspeisung      
Spannung  24V DC +/- 10%   
Stromaufnahme typ. 300 mA bei 24 V

Anmerkung:
bis zu 1.8 A innerhalb der ersten Minute
Leistungsaufnahme max. 10 W   

Leistungsaufnahme max.  5 W   
       
zul. Umgebungsbedingung
Temperatur  0°C…45°C    
Feuchte  10%...95% rel. Feuchte  

Maße      
Größe  BxHxT  184x130x50 mm  
Gewicht  0,4 kg      
Schutzart  IP 00
Montage  19“-Rack    

Prozessor   
Typ   xScale PXA270
Taktfrequenz  520 MHz

Speicher
RAM-Speicher 128 MB
Flash-Speicher 32 MB
SD-Karte bis zu 4 GB
USB-Speichermedien ja
Batteriepufferung (RTC)
Art Lithium
Ausfallsicherheit 1000 Stunden

Echtzeituhr
Genauigkeit +/- 10 Sekunden
pro Monat

Display
Größe 7“ TFT-Farbdisplay
Auflösung 800x480 Pixel

Schnittstellen
COM-Port 1 RS-485
Geschwindigkeit 300 - 115200 kBit/Sek.
Anschlussmöglichkeit SysCom Modulbus
BACnet MS/TP
Modbus
Anzahl der SB-Module max. 16 Stück Anzahl der FB-Module max. 64 Stück
COM-Port 2 CAN-Bus
Geschwindigkeit 19,2 kBit/Sek.
Anschlussmöglichkeit CAN-Bus Module
Anforderungsprofil nach technischer Klärung
 durch SysCom

COM-Port 3 RS-232
Geschwindigkeit 300 - 115200 kBit/Sek.
Anschlussmöglichkeit BACnet PTP (Modem)
Modbus
über Schnittstellenkonverter können folgende Systeme angebunden werden:
EIB/KNX
M-Bus
Profi Bus
Anforderungsprofil nach technischer Klärung
 durch SysCom

COM-Port 4 RS-485
Geschwindigkeit 300 - 115200 kBit/Sek.
Anschlussmöglichkeit wie COM-Port 1
Anforderungsprofil nach technischer Klärung
 durch SysCom

COM-Port 5 USB-Port
Anschlussmöglichkeit USB Rechneranbindung
 USB Speichermedien
Anforderungsprofil nach technischer Klärung
 durch SysCom

COM-Port 6 Ethernet 10/100Base/T
Geschwindigkeit 100 MBit/Sek.
Protokoll BACnet IP
Anforderungsprofil BACnet Building Controller (B-BC)

 

 

Anschlussbeispiel_SB_bacNet